Nachlese Musik- und Weinfest 2019

In diesem Jahr eröffneten die GRUMIS am Samstag Abend das Musik- und Weinfest. Mit einem breit gefächerten Musikrepertoire heizte die Band den Festbesuchern ordentlich ein. Dafür wurden sie mit auf den Bänken stehenden Fans belohnt.

Am Sonntag startete das Fest mit einem Festgottesdienst. Vielen Dank hierfür auch an die Sänger des Liederkranzes Löwenstein und an den Posaunenchor Löwenstein, welche den Gottesdienst umrahmten.

Weiter ging es mit den Musikern des Musikvereins Binswangen, die den Frühschoppen gestalteten. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Die Mitglieder-Ehrungen wurden von der Jugendkapelle des Musikverein Löwenstein umrahmt. Neben einem gelungenen Auftritt gab es in diesem Jahr gleich drei Ehrungen von verdienten Mitgliedern des Musikvereins. Sie wurden nun zu Ehrenmitgliedern des Vereins. Für 60 Jahre Vereinstätigkeit wurden Werner Stiefel, Günther Stiefel und Dieter Bopp vom Kreisverbandvorsitzenden Reinhold Dick geehrt. Sie waren für den Verein über viele Jahre richtungsweisend und sind es noch bis heute.
Werner Stiefel dirigierte 26 Jahre lang den Verein, war in der Jugendausbildung tätig und ist heute noch als Musiker und Berater, was das Notenrepertoire angeht, tätig.
Dieter Bopp leitete den Verein über 16 Jahre, und brachte den Verein organisatorisch sowie finanziell mit guten Ideen nach vorne. Er engagiert sich auch heute noch mit Lob und Kritik. Darüber hinaus ist er für die Partnerschaft mit dem Musikverein Traboch unverzichtbar.
Günther Stiefel war von Anfang an der Macher und Organisator. Ohne ihn würde heute kein Fest in der gekannten Qualität stattfinden, wäre keine elektrische Ausstattung oder manches Equipment nicht vorhanden und hervorragend gewartet. Günther Stiefel ist auch heute am Flügelhorn ein verlässlicher Musiker.
Alle drei geehrten Personen haben gemeinsam: Das Vereinswohl immer im Blick, stets zusammen am gleichen Strang zu ziehen und ihre Freizeit für den Musikverein zu opfern. Ein Engagement, das nicht selbstverständlich ist. Des weiteren wurde für 40 Jahre Vereinstätigkeit Ursula Dorsch geehrt. Sie ist bis heute für das Layout von Anzeigen, Plakaten sowie die Bannerwerbung zuständig.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Nico Greinig, Julia Schilpp und Kaja Uhlmann ausgezeichnet. Alle sind zuverlässige Musiker, die sowohl im Jugendorchester als auch im Großen Orchester spielen.
Lea Greinig wurde zur erfolgreich bestandenen Musik-Mentoren Ausbildung die Urkunde übergeben.
Wir bedanken uns bei allen geehrten Musikern für das Engagement für den Verein und freuen uns auf eine weiterhin gute Kameradschaft.

Die Seniorenkapelle “Atemlos” hatte dieses Jahr Premiere auf dem Löwensteiner Musik- und Weinfest. Mit einem bunten Strauß bekannter Melodien konnten sie die Festlesbesucher überraschen.

Vom sich eintrübenden Wetter lies sich der Musikverein Mainhardt nicht beeindrucken und zauberte mit ihrer Musik die Sonne auf der Bühne. Die Festlesbesucher liesen sich den Spaß nicht verderben und blieben dem Musikverein bis zum Schluss treu.

Wir bedanken uns bei den vielen Helfern und Sponsoren für die geleistete Arbeit und Unterstützung – ohne die das Fest nicht möglich wäre.
Link zu Bericht Sulmtal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !! Der Inhalt ist geschützt !!